AUfrechte Geburtspositionen

Wenn ihr unter der Geburt beweglich seid könnt ihr die Geburtsdauer um ca 1-2 std verkürzen. Ihr könnt mit der Schwerkraft arbeiten und somit kann euer Baby schneller ins Becken ein-bzw tiefertreten. Seid flexibel , nutzt den Ball, das Tuch, die Wanne, den Vierfüßlerstand….nicht die neue Position ist das schwierige sondern der Weg dorthin .Macht was euch gut tut dann ist es auf jeden Fall ein guter Weg für euch und euer Baby .