Vitamin D3 und K2

Generell sollte euch bewusst sein das es Vitamine gibt die man überdosieren kann und welche die nicht überdosiert werden können . Zu denen die nicht wasserlöslich sind , die also überdosiert werden können , gehören die Vitamine EDKA. 

Die wasserlöslichen , die übrigen , wie das bekannte Vitamin C.

Für Erwachsene gehen die Empfehlungen etwas auseinander . Von 800 iE ( deutsche Gesellschaft für Ernährung ) – ca 5000 iE ( amerikanisches Expertenteam vit D Council ) Tagesdosis. 

Die sicherste Variante ist drin Vit D Spiegel über das Blut zu kontrollieren . Dann wisst ihr , was der Ausgangswert ist . 

Es gibt Meinungen die sagen das es lange braucht bis Vit D überdosiert wird . Also sind 1000iE bei einem Erwachsenen vertretbar und machen eher keine Nebenwirkungen. Bei einem Säugling liegen die Empfehlungen bei 500iE, bei einem reif geborenen Kind. Bei einer Frühgeburt bei 1000iE . 

Dazu könnt ihr Vit k 2 nehmen . Das vit k 2 ist für die Steuerung von Calcium verantwortlich und somit gut für Knochen und Arterien . Kurz gesagt ! 

Durch das vit d erhöht dich die Calciumkonzentration  im Blut . Das vit k2 sorgt sozusagen dafür das das Calcium dahin kommt wo es hingehört .

Das gilt für Erwachsene . Informiert euch und dann könnt ihr euch entscheiden . Es ist schwer es zu pauschalisieren da wir doch alle sehr individuell sind ! Es sollte allen klar sein das eine gesunde und ausgewogene Ernährung dadurch nicht ersetzt wird .